de     

20.05.2019

Liebes Mitglied,

nun ist es bereits etwas mehr als ein halbes Jahr, dass ich die Geschäftsführung der Soliswiss übernehmen durfte. Die ersten 200 Tage waren bewegt und herausfordernd. Die finanzielle Situation war ja bereits seit einiger Zeit nicht immer erfreulich. Die Geschäftsführung hatte zwar schon einige Kurskorrekturen vorgenommen, doch war es noch nicht gelungen, die Soliswiss aus dem Widerwasser zu lenken. Die Situation der Soliswiss Ende 2018 war alles andere als gut. Sich immer wieder ändernde Regulatorien stellten Teile des Geschäftsmodells in Frage. Die effektiven Mitgliederzahlen waren leicht rückläufig.

Als AareschwimmerIn weiss man, dass man sich bei Widerwasser unter die Oberfläche ziehen lassen muss, um sich dann kräftig schräg abzustossen, damit man danach in ruhigerem Wasser wieder mit der Strömung vorwärts schwimmen kann. So haben wir uns im Soliswiss-Team daran gemacht, die Stossrichtung auszuloten und uns fit zu machen für den Abstoss, mit dem Ziel möglichst schnell wieder gut im Wasser zu liegen. Als Resultat haben wir eine angepasste Soliswiss-Strategie, die es uns nun erlaubt, in die Zukunft zu blicken und unseren Mitgliedern einen Mehrwert zu bieten. Die Umsetzung ist schon weit fortgeschritten und trägt bereits erste Früchte. Leider waren auch schwere Entscheide notwendig, so mussten auch beim Personal starke Einschnitte, inklusive Entlassungen, gemacht werden. Dies bedauern wir sehr, da sich jeder und jede mit Herzblut für die Soliswiss eingesetzt hat. Für das Jahr 2019 müssen wir mit einem Defizit rechnen, da die ergriffenen Massnahmen nicht sofort greifen.

Auch in Zukunft stehen unsere Mitglieder im Zentrum. Weiterhin werden wir die Solidarität unter den Genossenschaftern und Genossenschafterinnen grossschreiben. Wir legen einen Schwerpunkt auf die umfassende Beratung für Auswandernde, Schweizerinnen und Schweizer im Ausland, Reisende, Globetrotters und Rückkehrende. Dort bauen wir Know-how gezielt auf. Schon vor einigen Jahren haben wir die Vermögensverwaltung an professionelle Partner übergeben. Das Gleiche tun wir nun mit der Versicherungsvermittlung. Wir konzentrieren uns darauf, mit Partnern unseren Mitgliedern Zugang zu Dienstleistungen und Produkten zu verschaffen, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Schweizerinnen und Schweizer im Ausland ausgerichtet sind.

Noch sind wir nicht ganz im ruhigen Wasser angekommen, doch das Ruder ist gesetzt. An der Generalversammlung möchten wir Ihnen die Soliswiss vorstellen, so wie sie sie kennen und lieben gelernt haben und doch ein wenig neu, ein wenig fokussierter und vor allem bodenständiger. Es gibt vieles zu diskutieren, daher verzichten wir dieses Jahr auf einen Gastvortrag.

Im Namen des Vorstandes lade ich Sie ganz herzlich zur Generalversammlung ein. Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche und aktive Teilnahme.

Alle Nicht-Mitglieder und Interessierte sind ebenfalls herzlich willkommen.

Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich.

Anmelden

Archiv