de     

Schweizer Literatur aus dem Ausland

Weltweit, 18.05.2021

Gastbeitrag von Elodie Glerum & Ed Wige   Es ist 15 Uhr in Shanghai, 9 Uhr in Amsterdam. Das Bild ist noch nicht erschienen, aber der Ton ist schon da. Die Stimme entgleist mit einem zögerlichen „Hallo“. Die menschliche Verbindung braucht ein paar Augenblicke länger als die elektronische. Dann materialisieren sich unsere Gesichter auf dem […] ...

Mehr erfahren